Templates

Hier findet ihr alle Templates aus dem Digital Innovation Playbook


Create Methoden


Hier sind alle Templates des Create-Moduls zu finden. Im Create-Modul benutzen wir nicht ganz so häufig Templates wie im Explore- und Evaluate-Modul. Generell gibt es zwei unterschiedliche Methodenarten, um einen Lösungsraum zu erarbeiten: diskursive und intuitive. Die wahrscheinlich bekannteste aller intuitiven Methoden ist das „Brainstorming“ (Methode 1). Diskursive Verfahren beschreiben das Gegenteil von intuitiven Methoden. Sie stellen im Vorfeld einen Rahmen bereit. In diesem Playbook ist das zum Beispiel die TRIZ (Methode 8). Hier geben wir uns (aus Erfahrung) sinnvolle Kategorien vor, in denen wir Ideen entwickeln. Der Vorteil diskursiver Methoden ist, dass wir sehr genau wissen können, wonach wir suchen. Dies bedeutet auch, dass wir Gefahr laufen, neue Richtungen gar nicht erst zu entdecken. Aus diesem Grund empfehlen wir immer, einen Mix aus diskursiven und intuitiven Methoden zu nutzen. Die diskursiven Methoden helfen, einen guten Startpunkt ins Projekt zu finden und die relevanten Kategorien abzudecken. Die intuitiven Methoden ermöglichen uns, einen Schritt weiter zu denken und das nicht Offensichtliche zu finden.


Ideenturm

Create-Methode 3

Wir nutzen die Methode „Ideenturm“, um erste Ideen weiter auszugestalten, quasi zu türmen, indem wir neue Elemente und Inhalte reihum hinzufügen.

Collective Notebook

Create-Methode 4

Das Collective Notebook ist unser persönlicher, kreativer Ausprobierraum und Wissenspeicher, in dem wir uns jede Freiheit nehmen können.

Jobs to be done

Create-Methode 7

Jobs to be done helfen uns auf verschiedenen Ebenen herauszufinden, warum unsere Nutzer bestimmte Entscheidungen für ein Produkt getroffen haben.

TRIZ

Create-Methode 8

Die TRIZ ist eine Methode aus dem Ingenieurwesen.TRIZ bedeutet sinngemäß „Theorie zur Lösung erfinderischer Probleme“.

Kill your Company

Create-Methode 9

Bei dieser Methode wollen wir folgende Frage beantworten: Wie würden wir als neu gegründetes StartUp, unser eigenes Unternehmen attackieren.

Bewertungsmatrix

Create-Methode

Mit Hilfe der Bewertungsmatrix nehmen wir eine erste Bewertung unserer Ideen vor, um diese besser vergleichen und einordnen zu können.

Dark Horse Innnovation sind 30 junge, gleichberechtigte Gründer aus 25 Disziplinen, die sich 2009 mit einer Innovationsberatung selbstständig gemacht haben. Heute sind sie eine der erfolgreichsten Innovationsschmieden unserer Zeit. Vom NGO bis zum DAX-Konzern beraten sie eine Vielzahl von Organisationen. Mit ihrem selbst entwickelten Framework, dem Innovation Board, entwickeln sie Produkt- und Service-Innovationen, die ihre Kunden begeistern. Sie tun dies gemeinsam im Team, ohne Hierarchien, spielerisch, mit viel Spaß und großer Leidenschaft.