Templates

Hier findet ihr alle Templates aus dem Digital Innovation Playbook


Explore Methoden


Auf dieser Seite finden sie alle Templates für das Explore-Modul. Im Grunde gibt es zwei Gruppen, in die sich die folgenden Methoden einordnen lassen: Zum einen sind das „Synthese-Methoden“, die uns helfen, unsere Daten einzuordnen und Informationen zu interpretieren. Zum anderen verwenden wir „ethnografische Methoden“, die uns befähigen, die richtigen Daten in einer qualitativen Feldrecherche zu sammeln. Beide Methodengruppen gehen Hand in Hand. Sie sind die Werkzeuge für unsere Innovationsentwicklung. Wir können nicht innovativ sein, wenn wir nicht qualitative Methoden und Synthese-Methoden anwenden! Unsere Aufgabe besteht in der richtigen Auswahl: Jedes neue Projekt braucht einen individuell zusammengestellten Werkzeugkasten.


Das qualitative Interview

Explore-Methode 1

Das qualitative Interview hilft uns, konkrete Informationen zu sammeln und lebensechte Erkenntnisse über unsere Nutzer und deren Lebenswelt zu erlangen.

Das qualitative Interview 2

Explore-Methode 1

Das qualitative Interview hilft uns, konkrete Informationen zu sammeln und lebensechte Erkenntnisse über unsere Nutzer und deren Lebenswelt zu erlangen.

Extreme Nutzer kennenlernen

Explore-Methode 3

Mit der Extreme-Nutzer-Methode können wir die Grenzbedingungen unserer Nutzergruppe erforschen. Nutzer, die etwas besonders oft, intensiv oder gar nicht tun.

Nutzer-Motivations-Analyse

Explore-Methode 4

Diese Methode hilft uns, aus den vielen Daten, die wir in Interviews oder während der Schreibtischrecherche gesammelt haben, die Dinge herauszufiltern, die wir brauchen.

Persona-Synthese-Cluster

Explore-Methode 5.1

Das Persona-Synthese-Cluster ist eine gute Methode, um bei ausufernden Recherchen einmal kurz inne zu halten und die ersten Ergebnisse hervorzubringen.

Persona

Explore-Methode 5.2

Die Persona ist ein Hilfsmittel, um uns in die Lebensumstände eines Nutzers einzufühlen. Sie bildet unser synthetisiertes Wissen über eine Nutzergruppe ab.

Persona 2

Explore-Methode 5.2

Die Persona ist ein Hilfsmittel, um uns in die Lebensumstände eines Nutzers einzufühlen. Sie bildet unser synthetisiertes Wissen über eine Nutzergruppe ab.

Value Proposition Chain

Explore-Methode 6

Mit der Value-Proposition-Chain-Methode können wir nutzerzentrierte Innovationsentwicklung in den Business-to-Business-Bereich (B2B) hineintragen.

Research Mind Map

Explore-Methode 7

Diese Methode hilft, unsere Ausgangsfragestellung in handliche Recherchefelder zu teilen und zu visualisieren.

Research Mind Map 2

Explore-Methode 7

Diese Methode hilft, unsere Ausgangsfragestellung in handliche Recherchefelder zu teilen und zu visualisieren.

Research Mind Map 3

Explore-Methode 7

Diese Methode hilft, unsere Ausgangsfragestellung in handliche Recherchefelder zu teilen und zu visualisieren.

Stakeholder Map

Explore-Methode 8

Wir visualisieren alle Beteiligten und Betroffenen unseres Problems, die uns helfen können, Teile unserer Ausgangsfragestellung zu beantworten.

Stakeholder Map 2

Explore-Methode 8

Wir visualisieren alle Beteiligten und Betroffenen unseres Problems, die uns helfen können, Teile unserer Ausgangsfragestellung zu beantworten.

Stakeholder Map 3

Explore-Methode 8

Wir visualisieren alle Beteiligten und Betroffenen unseres Problems, die uns helfen können, Teile unserer Ausgangsfragestellung zu beantworten.

Markt-Trend-Analyse

Explore-Methode 9

Die Markt-Trend-Analyse hilft uns dabei unsere gesammelten Daten aus dem »Desk Research« zu clustern und zu verorten und somit neue Potentialfelder zu definieren.

User Journey

Explore-Methode 10

Die User Journey führt uns durch den Prozess, den ein Nutzer mit einem Produkt oder einem Service erlebt.

Fly on the Wall

Explore-Methode 11

Wir schlüpfen in die Rolle eines stillen Beobachters. Wir wollen unseren Nutzer und seine Verhaltensweisen observieren.

Der Selbsttest

Explore-Methode 12

Nichts ist besser als die eigene Erfahrung: „Der Selbsttest“ ist eine Methode, mit der wir in unser Thema eintauchen.

Der Selbsttest 2

Explore-Methode 12

Nichts ist besser als die eigene Erfahrung: „Der Selbsttest“ ist eine Methode, mit der wir in unser Thema eintauchen.

Dark Horse Innnovation sind 30 junge, gleichberechtigte Gründer aus 25 Disziplinen, die sich 2009 mit einer Innovationsberatung selbstständig gemacht haben. Heute sind sie eine der erfolgreichsten Innovationsschmieden unserer Zeit. Vom NGO bis zum DAX-Konzern beraten sie eine Vielzahl von Organisationen. Mit ihrem selbst entwickelten Framework, dem Innovation Board, entwickeln sie Produkt- und Service-Innovationen, die ihre Kunden begeistern. Sie tun dies gemeinsam im Team, ohne Hierarchien, spielerisch, mit viel Spaß und großer Leidenschaft.