Templates

Hier findet ihr alle Templates aus dem Digital Innovation Playbook


Evaluate Methoden


Hier sind alle Templates des Evaluate-Moduls zu finden. Im EVALUATE-Modul führen wir Experimente durch und prüfen systematisch unsere Lösungshypothesen. Wir zerlegen sie in kleine testbare Einheiten. Je mehr wir mithilfe der getesteten Hypothesen unsere große Lösungshypothese konkretisieren, desto näher kommen wir einer tatsächlichen Lösung. Im EVALUATE-Modul testen wir die hinter den Lösungen stehenden Annahmen. Dazu entwickeln wir genauso wie Wissenschaftler Testverfahren, die zu den Theorien passen müssen. Obwohl wir uns an diesen Verlauf halten, missachten wir bewusst wissenschaftliche Anforderungen an empirische Validität, Objektivität oder Reliabilität. Für uns gilt – anders als in der wahrheitssuchenden Wissenschaft – eine Kosten-Nutzen-Überlegung. Wir wählen immer den Mittelweg aus maximaler Erkenntnis und maximalem Fortschritt sowie minimalem Risiko. Das sind leider Dinge, die sich recht gegensätzlich verhalten. Da helfen nur Erfahrung und das Lernen aus richtigen wie falschen Entscheidungen. Wir sind keine Wissenschaftler, sondern Unternehmer. Das einzige relevante Kriterium ist also letztlich der Markterfolg.


Hypothesen Bildung

Evaluate Methoden

Die Hypothesenbildung erfolgt grundsätzlich vor jedem Testing. Sie ist eine Grundvoraussetzung, um mit dem Evaluate-Modul arbeiten zu können.

Business Plan

Evaluate-Methode 3

Mit der Business Model Canvas von »Strategyzer.com« lassen sich erste Business Modelle für unsere Konzepte und Ideen entwickeln.

Test Grids

Evaluate-Methode 9

Wenn wir die Prototypen mit unseren Nutzern testen, verwenden wir einfache Auswertungsbögen, um die Ergebnisse festzuhalten und zu bewerten.

Test Grids 2

Evaluate-Methode 9

Wenn wir die Prototypen mit unseren Nutzern testen, verwenden wir einfache Auswertungsbögen, um die Ergebnisse festzuhalten und zu bewerten.

Expertengespräch

Evaluate-Methode 10

Um die „Viability“ und die „Feasibility“ unserer Lösungsidee zu testen, müssen wir die Experten für bestimmte Themenfelder in unserem Unternehmen befragen.

Dark Horse Innnovation sind 30 junge, gleichberechtigte Gründer aus 25 Disziplinen, die sich 2009 mit einer Innovationsberatung selbstständig gemacht haben. Heute sind sie eine der erfolgreichsten Innovationsschmieden unserer Zeit. Vom NGO bis zum DAX-Konzern beraten sie eine Vielzahl von Organisationen. Mit ihrem selbst entwickelten Framework, dem Innovation Board, entwickeln sie Produkt- und Service-Innovationen, die ihre Kunden begeistern. Sie tun dies gemeinsam im Team, ohne Hierarchien, spielerisch, mit viel Spaß und großer Leidenschaft.